Anschluss - Sonstige Erzeugungsanlagen

Der Ausbau von Erneuerbaren Energien in unserem Netzgebiet ist auch uns ein Anliegen. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf im Rahmen des Anschlussverfahrens zu ermöglichen, haben wir hier die wichtigsten Schritte bis zum Anschluss und Vergütung der Erzeugungsanlagen zusammengestellt.

Einspeisung KWKG

Bei einer in Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) betriebenen Anlage wird sowohl die entstehende Wärme als auch die erzeugte elektrische Energie zu weiten Teilen genutzt. Im Gegensatz zu thermischen Wärmekraftwerken, die nur auf Stromproduktion ausgelegt sind, wird bei KWK-Anlagen durch die gleichzeitige Abgabe von Strom und Wärme ein sehr viel höherer Nutzungsgrad erreicht.

 

Anmeldevorgang sonstige Erzeugungsunterlagen

Sie möchten eine Anfrage zum Anschluss für Windenergie, Biomasse, Deponie-, Klär- und Grubengas oder Wasserkraftanlagen stellen? Hier finden Sie das entsprechende Formular. Dieses Formular ist auch zu verwenden, wenn Sie Anlagen nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) und sonstige Energieträger ohne Fördermöglichkeit anmelden möchten.

Damit wir Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten können, füllen Sie bitte alle Pflichtfelder aus und senden Sie uns das Formular zu.

 

Messkonzepte

Aus dem Beiblatt können Sie die passende Einspeisevariante und den dazugehörigen Messaufbau für Ihre Anlage auswählen

 

Checkliste BHKW

Welche Unterlagen, Formulare und Informationen benötigt der Netzbetreiber, um die Anmeldung und Inbetriebsetzung vorzunehmen? Unsere Checkliste gibt Ihnen einen Überblick und erläutert alle Schritte.