Einspeiser - EEG - KWKG

Als Erneuerbare (regenerative) Energien bezeichnet man Energiequellen, die sich ständig erneuern und nach den Zeitmaßstäben des Menschen unendlich lange zur Verfügung stehen, unter Anderem Sonne, Biomasse, Wind- und Wasserkraft. Mehr als 26.000 Anlagen aus Erneuerbaren Energien speisen derzeit in das Verteilnetz der Netze NGO ein. Hier finden Sie Informationen zu Anschluss, Vergütung und gesetzlicher Anforderungen von Erzeugungsanlagen.