Synthetische Standardlastprofile

Hier finden Energielieferanten alle Informationen zu den eingesetzten Standardlastprofilen der Netze NGO.

An dieser Stelle veröffentlichen wir gemäß §40 GasNZV (Gasnetzzugangsverordnung) die Abrechnungsbrennwerte für vorangegangene Abrechnungszeiträume.

Der Abrechnungsbrennwert hängt ab von der Herkunft des Gases (vorgelagertes Netz) und dem Zeitraum der Belieferung. Die Ermittlung erfolgt nach dem Regelwerk G685 des DVGW.

Individueller Abrechnungsbrennwert je Zählpunkt

Im folgenden Berechnungsprogramm können Sie zur Ermittlung des gesuchten Abrechnungsbrennwertes Ihre Zählpunktbezeichnung und den Abrechnungszeitraum eingeben und erhalten dann den Ihrer Abrechnung zugrunde liegenden Brennwert.

Die Zählpunktbezeichnung ist auf Ihrer Gasabrechnung angegeben. Kleine Hilfestellung:

Zählpunkt

Abrechnungsbrennwerte können nachträglich durch den jeweiligen vorgelagerten Netzbetreiber korrigiert werden. Rechtlich bindend ist der auf der Netznutzungsrechnung ausgewiesene Brennwert.

Bilanzierungsbrennwert

Hier finden Sie die monatlichen für die RLM-Allokationen verwendeten Bilanzierungsbrennwerte.

Referenzbrennwert

Der Referenzbrennwert (z.B. für Hochrechnung / Abschlagsermittlung) beträgt aktuell 11,2 kWh/Nm3.