Umwelt- und Energiepolitik

Umweltschutz hat für uns eine wichtige Bedeutung. Einen zukunftsorientierten, nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen verstehen wir als Verpflichtung gegenüber künftigen Generationen. Ein Grundsatz der Netze NGO ist es, den aus erneuerbaren Energien in der Region erzeugten Strom in der Region optimal nutzbar zu machen.

Gemeinsam mit kompetenten Partnern und Hochschulen fördern und entwickeln wir innovative Projekte, unter anderem in den Bereichen Energiespeicher, Smart Grid und Energieeffizienz. Durch die Einbindung der Interessenspartner bei der Bauplanung sowie enge Zusammenarbeit mit den Behörden, Kommunen und Landkreisen beteiligen wir uns aktiv am Umweltschutz.

Eine kontinuierliche Verbesserung der eigenen Umweltleistung sowie die stetige Optimierung des Energie- und Umweltmanagementsystems sind ein zentrales Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Regelmäßige Audits stellen sicher, dass gesetzliche Vorgaben und betriebsinterne Anordnungen zum Umweltschutz eingehalten werden.

Um dies zu gewährleisten, hat die Netze NGO ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001
und ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 eingeführt.

Die EnBW ODR und ihre Tochtergesellschaft Netze NGO sehen sich selbst als intelligente Energiequelle. In diesem Rahmen heißt verantwortliches Handeln für uns:

  • Als Unternehmen tragen wir Mitverantwortung für unsere Umwelt und die Erhaltung der biologischen Vielfalt. Bei unserem Handeln berücksichtigen wir den Klimaschutz und den zukunftsorientierten, nachhaltigen Umgang mit Energie.
  • Wir verpflichten uns die geltenden gesetzlichen Anforderungen und Regulierungen ebenso wie sonstige (freiwillige) getroffene Vereinbarungen zu erfüllen. Das Bundesziel zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes unterstützen wir insb. durch den Ausbau des Gasnetzes und der Windkraft, sowie der Beratung/Unterstützung zur effizienten Nutzung von intelligenten Energien in der Region.
  • Wir erschließen nachhaltige Energiequellen, sorgen für moderne Dienstleistungen mit kurzen Wegen, implementieren wirkungsvolle Prozesse und sind ein Garant für die Energiewende in unserer Region.
  • Wir führen einen offenen Dialog mit Politik, Behörden, der Öffentlichkeit und gesellschaftlichen Gruppen. Wir entwickeln und pflegen Partnerschaften mit Unternehmen, Institutionen und Kommunen um effiziente und ökologische Energienutzung voranzutreiben.
  • Wir sind ressourceneffizient und treffen Vorsorge für den sicheren und energiesparenden Betrieb unserer Anlagen und für den Schutz von Mensch und Umwelt. Dazu werden fortlaufend konkrete Maßnahmen geplant und unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte umgesetzt.
  • Bei der Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen sind Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz als Entscheidungskriterien von wesentlicher Bedeutung.
  • Wir gewährleisten die Verfügbarkeit aller relevanten Informationen sowie aller erforderlichen Ressourcen zur Erfüllung der strategischen und operativen Ziele im Rahmen von Energieeffizienz und Umweltschutz.
  • Wir setzen uns konsequent und engagiert für eine kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltleistung, der energiebezogenen Leistung sowie die Verbesserung des Managementsystems ein.
  • Wir motivieren alle unsere Mitarbeiter zum umweltbewussten und energieeffizienten Handeln. Durch Schulungen und Infoveranstaltungen wollen wir das Bewusstsein ständig verbessern.